Nähen

 

Das erste Cosplay zu nähen ohne Erfahrungen ist eine echte Herausforderung. Ich habe nicht vor hier einen Nähkurs zu geben oder den Umgang mit der Nähmaschine zu lehren. Dafür gibt es genug VHS Kurse und youtube Tutorials. Vielmehr möchte ich mit Euch kleine Tips und Tricks teilen damit ihr dumme, Zeit raubende Fehler vermeiden könnt, die ich selbst am Anfang gemacht habe. Ich bin keine gelernte Schneiderin und bei weitem nicht perfekt. Das muß man aber alles auch nicht sein um ein Cosplay zu kreieren auf das man stolz sein kann.

 

Aller Anfang ist schwer

Als aller Erstes mußt Du Dir darüber klar werden, was Du gerne machen möchtest. Das klingt einfach, ist es aber manchmal gar nicht. Langjährige Erfahrung sowohl auf Cons als auch auf Mittelalter Märkten haben mich gelehrt praktisch zu denken. Auf diesem Bild siehst Du mein allererstes selbstgenähtes Cosplay. Unschwer zu erkennen, handelt es sich um ein Elbencosplay. Natürlich wollte ich so ein wunderschönes, weitausladendes Kleid wie in den 'Herr der Ringe' Filmen haben. Es war also klar, daß es ein Kleid mit Schleppe werden würde. Ich habe sogar so weit mitgedacht, daß ich eine kleine Schlaufe am Ende der Schleppe anbrachte, damit ich sie zB. auf Treppen leichter anheben könnte. Leider mußte ich sehr schnell feststellen, daß Treppen nicht das einzige Problem sind. Es ist egal, wie kurz eine Schleppe ist, irgendwie schafft es IMMER jemand draufzutreten, sei es in der Autogramm Session Warteschlange (wo man ja tendeziell immer etwas eng gedrängt steht) oder auch einfach nur mal eben so. In meinem Fall hatte ich noch Glück. Der Hauptstoffanteil meines ersten Kleides war sehr robustes Waschleder. Ein filigranerer Stoff wird nicht nur unglaublich schmutzig, sondern reißt auch noch ein und aus. Deshalb gebe ich Dir den Rat Dein Cosplay gut zu durchdenken bevor Du Dich an die Nähmaschine setzt. Riesige, ausladende Flügel zB. sehen toll aus, aber kommst Du damit durch die Türen? Haust Du die Leute um, wenn Du versuchst Dich umzudrehen? Lassen sie Dich damit Abends auf den Con Ball? Sich für extravagante Cosplays mal die Con Regeln durchzulesen ist keine allzu dumme Idee. Besonders auch wenn Dein Cosplay Waffen umfaßt! Im Bereich der Waffen und ausladenden Cosplays ist es wirklich wichtig sich als allererstes Gedanken darüber zu machen, wie das praktisch auf der Con funktioniert. Ein Schwert sieht schon cool aus, aber bedenke, daß Du es die ganze Zeit mit Dir herum trägst, daß es im Weg ist, wenn Du selbst Fotos machen willst, oder Du bei den Händlern gucken willst. Also überlege Dir, ob Du es vielleicht mit einer Scheide an Deinem Kostüm befestigen kannst um auch mal die Hände frei zuhaben.